Theater hautnah zum Mitdenken und Mitreden.

KLASSENZIMMERTHEATER AUS ÜBERZEUGUNG


 

Zwei Unterrichtsstunden, die in Erinnerung bleiben.

Wir spielen bei IHNEN in der KLASSE.

Wir spielen Klassenzimmertheater aus Leidenschaft und voller Begeisterung

Unsere Stücke sind inhaltlich und konzeptionell mit dem Ort „Klassenzimmer“ verbunden und bieten dadurch zusätzlich einen hohen Mehrwert für die Klassengemeinschaft.

Die Art, wie wir Geschichten erzählen, wie die SchauspielerInnen mit den Kindern interagieren und das 50-minütige Nachgespräch erleben die SchülerInnen auf Augenhöhe und in wertschätzender Authentizität.

Unsere Theaterarbeit basiert auf der Haltung der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.

Im Frühjahr 2018 haben wir ein Stück für die Großen

„Ich bin Ihr Parasit, Madame“ 14+ (von Mai bis Juni 2018 buchbar)

und ein Stück für die Kleinen „Bisswert“ 9+ im Programm.

UND wir spielen unser Herbst Stück über Peinlichkeit auch im Dschungel Wien

„Ich habe das Gefühl, was besonderes zu sein“ ist vom 15.3.-21.3. im Dschungel zu Gast.

 Hier geht es direkt zu den Stücken!

 Sie möchten gleich buchen? Hier entlang: Buchung und Ablauf

IM HERBST 2018 GIBT ES NEUE GESICHTER :

Cagdas Sahan und Zeynep Alan werden Action in Ihr Klassenzimmer bringen.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich für die letzten 9 Jahre bei der MA7 WienKultur für die Förderung und damit Ermöglichung von knapp 1800 Vorstellungen in Klassenzimmern.

Und ich bedanke mich bei den SchauspielerInnen:

Thomas Weilharter, Dinah Pannos für den Herbst 2017 und die Spielzeiten 2013-2016, Andrzej Jaslikowski und Veronika Schwarz für die Spielzeit 2016/17, Kilian Klapper für 2010-2013, Simone Kühle für 2012-2013, Maria Lohn für 2010-2012 und Sönke Schnitzer 2009-2010.

Und bei unseren Theaterpädagoginnen Camilla Reimitz 2015-2017, Sabine Maringer 2010-2015 und Teresa Wieder 2009-2010.