Theater hautnah zum Mitdenken und Mitreden.

KLASSENZIMMERTHEATER AUS ÜBERZEUGUNG

IN DIESER FORM NUR NOCH BIS DEZEMBER 2017


 

Zwei Unterrichtsstunden, die in Erinnerung bleiben.

Wir spielen bei IHNEN in der KLASSE.

Wir spielen Klassenzimmertheater aus Leidenschaft und voller Begeisterung

Unsere Stücke sind inhaltlich und konzeptionell mit dem Ort „Klassenzimmer“ verbunden und bieten dadurch zusätzlich einen hohen Mehrwert für die Klassengemeinschaft.

Die Art, wie wir Geschichten erzählen, wie die SchauspielerInnen mit den Kindern interagieren und das 50-minütige Nachgespräch erleben die SchülerInnen auf Augenhöhe und in wertschätzender Authentizität.

Unsere Theaterarbeit basiert auf der Haltung der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.

Im Herbst 2017 können Sie zwischen 5 verschiedenen Stücken u. a. zu den Themen Mobbing, Konflikte, Migration-Anpassung, Pubertät und Peinlichkeiten für SchülerInnen im Alter von etwa 9 bis 19 Jahren wählen. Hier geht es direkt zu den Stücken!

 Sie möchten gleich buchen? Hier entlang: Buchung und Ablauf

IM HERBST 2017 GIBT ES WIEDER BEKANNTE GESICHTER :

Dinah Pannos und Thomas Weilharter

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Andrzej Jaslikowski und Veronika Schwarz für die Spielzeit 2016/17.

 

theaterkommtzudir rahmen Kopie